user Avatar

Von Heinzelmännchen und Liedersängern- Brauhaustour in Köln

Oft wird der Kölner Kultur nachgesagt, Sie bestehe ausschliesslich aus dem Dom, dem Karneval und dem 1.FC Köln. Das stimmt nicht ganz. Mindestens das Kölsch gehört noch dazu. Denn die Kölner Brautradition, die Liebe zur Heimat, zur Stadt und zum Kölner Dom ist eng mit der Liebe zum eigenen Bier, dem Kölsch, verbunden.

Am Freitag hat sich ein Teil des App-Arena Teams zu einer Brauhaustour aufgemacht. Dabei haben wir mit unserem grossartigen Guide Andreas Krause, 4 Brauhäuser in der Kölner Altstadt besucht und dabei eine ganze Menge Stadt- und Kulturgeschichte mitbekommen.

#funfact: 90 % des getrunkenen Bieres in Köln ist Kölsch

#funfact: 16 % des in NRW getrunkenen Bieres ist Kölsch

So sind die Regeln: Fast keine Hierarchie

Regel Nr. 1 für eine Brauhaustour: Es gibt keine Hierarchie in der Kölner Kneipenszene. Alle sind gleich. Naja nicht ganz: Einer steht ganz weit oben, dann kommt nix und dann kommt der Kunde. Der Chef ist der Köbes. Der Köbes ist so etwas wie der Wirt. Er zeichnet sich durch einen speziellen Humor aus. Eines vorweg: Egal wie der Köbes sich benimmt- er ist der Chef. Beschweren hilft nicht.

Und noch was: Wo kommt eigentlich der Begriff Köbes her? Köbes kommt vermutlich von Jakob. Da in früheren Zeiten die Bedienungen oft aus Pilgern des Jakobsweges bestanden, wurden diese Köbes gerufen!

#funfact: Alaaf bedeutet „Alle ab“, „Los jetzt“, „Vollgas“

Die besuchten Kölsch-Brauhäuser

  • Das Bekannteste: Früh Brauhaus. Direkt an Dom und HBF gelegen, mit 1500 Plätzen auch das größte Brauhaus. Einheimische sind hier eher weniger zu finden- dafür Touristen und Immis
  • Das Wichtigste: Sion Brauhaus. Das Sion Brauhaus ist das Wichtigste, hat doch ihr damaliger Inhaber in einer dunklen Zeit in der auch die Bewohner Kölns nur Pils trinken wollten, die Kölschen Brauereien zusammengeführt, damit diese weiter Kölsch brauen!
  • Das Schönste: Peters Brauhaus. Das Peters Brauhaus, direkt am Altermarkt gelegen ist von den vier Besuchten zwar das Kleinste aber sowohl von aussen als auch von Innen das Schönste. Wichtig: Auf die Namen der einzelnen Räume achten.
  • Das Traditionellste: Brauhaus Malzmühle. Das Brauhaus Malzmühle ist das Einzige der vier Brauhäuser, dass noch direkt vor Ort braut und damit das Traditionellste. Übrigens haben wir Teilnehmen das Bier zum Leckersten bestimmt!

Wer etwas über Köln und seine Kultur lernen möchte, für den ist eine ca. 3-stündige Brauhaustour ein absolutes Muss.

Übrigens: Der Beichtstuhl ist traditionell der Mittelpunkt eines Braushauses, von dem man den ganzen Schankbereich überblicken kann. Im Beichtstuhl wird kontrolliert und organisiert. Hier sitzt der Ansprechpartner für Anregungen, Wünsche und Beschwerden. Es werden Reservierungen angenommen, Dienstpläne und Quittungen geschrieben.


App-Arena team Köln Kölsch Mitarbeiter
Hubertus Porschen

Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.