user Avatar

Mit Projekte-Voting die Kundeninteraktion steigern

Projekte-Voting

Ein Projekte-Voting ist eine interessante Methode, um die Interaktionsrate mit dem Kunden zu steigern. Was verbirgt sich hinter Projekte-Voting? Wie kann es eingesetzt werden und was in der Nutzen für Unternehmen des Projekte-Votings? Wir klären auf und zeigen Ihnen warum es manchmal gar nicht so schlecht ist, dem Kunden das Zepter in die Hand zu drücken.

Was ist das Projekte-Voting?

Bei dem Projekte-Voting geht es darum für verschiedene Projekte zu abzustimmen und einen Gewinner zu ermitteln. Es werden Projekte, zu einem Thema vorgestellt und genau erläutert: Was wird mit dem Projekt bezweckt? Welche Hürden müssen genommen werden und wie kann das Projekt umgesetzt werden? Der Teilnehmer des Votings erhält dann die Möglichkeit, nachdem er sich über alle Projekte informiert hat, für ein Projekt abzustimmen oder dafür zu spenden.

Wie kann es eingesetzt werden?

Das Projekte-Voting kann als Web-App auf einer Webseite oder bei einem Social Media Kanal wie Facebook, Google+ oder Twitter eingesetzt werden. Außerdem ist die Web-App kompatibel für das Smartphone oder das Tablet. Um den richtigen Kanal auszuwählen, sollten vorher unbedingt die Zielgruppen und Nutzerzahlen der Social Media Kanäle analysiert werden.

Warum steigert ein Projekte-Voting die Interaktion mit dem Kunden?

Das ist aus Unternehmensperspektive natürlich die zentrale Frage. Ein Projekte-Voting bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Interaktion mit dem Kunden zu steigern und die Leadgenerierung voran zu treiben.

Projekte-Voting
Projekte-Voting fördert Kundeninteraktion

Zunächst einmal wird der Kunde und seine Interessen in den Mittelpunkt gestellt. Dadurch, dass Ihm die Chance geboten wird, an einer Abstimmung teilzunehmen, wird er ein Teil des Projekts und kann selber dazu beitragen, ob eine Realisierung stattfindet oder nicht. Dadurch hat der Kunde ein gewisses Entscheidungspotenzial und er fühlt sich ernst genommen. Das ist sicherlich ein sehr wichtiger und beachtenswerter Faktor.

Projekte-Voting kostenlos testen!

Mit nur wenigen Klicks in Ihrem Design und komplett unverbindlich. Kostenlose Demo anlegen

Des Weiteren bietet die Spendenfunktion dem Kunden die Möglichkeit sein Wunsch-Projekt mit der Hilfe einer Spende, zu realisieren. Damit eine Spende stattfinden kann, muss das Unternehmen kontaktiert werden und es findet eine Interaktion mit dem Kunden statt.

Projekt-Voting Beispiel
Projektbeispiel mit Spenden-, Kommentier- und Like-Funktion.

Durch eine Kommentarfunktion auf den einzelnen Projektseiten, bekommt der Kunde ebenfalls die Chance seine Meinung preiszugeben und mit dem Unternehmen zu kommunizieren. Auch an der Stelle findet also Kundeninteraktion statt. Um für die einzelnen Projekte mehr Stimmen zu bekommen und ein Projekt zu pushen, gibt es die Möglichkeit das Wunsch-Projekt auf den Social Media Kanälen zu teilen. Dadurch wird der Bekanntheitsgrad eines Unternehmens gesteigert, Interaktion gefördert und vielleicht sogar die Lead Generierung angetrieben. Um an dem Projekte-Voting teilnehmen zu können, müssen sich Kunden anmelden und sich registrieren. Dadurch bekommen Unternehmen eine Reihe an neuen Datensätzen. So können Sie beispielsweise E-Mail-Marketing-Kampagnen richtig einsetzen und neue E-Mail Adressen nutzen. Zusätzlich können in einem Projekt auch Fotos hochgeladen und geliked werden. Dadurch entsteht eine Art Fotowettbewerb, der ein Projekt nochmal weiter nach vorne bringt und ebenso die Interaktionsrate steigert.

Fazit

Ein Projekte-Voting gibt Ihnen zahlreiche Möglichkeiten mit dem Kunden zu interagieren. Er wird Teil eines Projekts und kann selber entscheiden, was Ihm gefällt und was nicht. Er kann Projekte Teilen, Kommentieren, Liken oder dafür spenden und Unternehmen können dadurch die Kundeninteraktion steigern. Besonders beliebt sind Projekte-Votings übrigens für soziale Projekte.


Ideen Interaktion kundenbindung kundeninteraktion Projekt Projekt App Projekte-Voting Vorstellung Voting
Katha Körfgen

Katharina Koerfgen ist als Content-Manager bei der App-Arena GmbH tätig. Sie schreibt rund um die Themen Online-Marketing, Leadgenerierung und Social Media!