user Avatar

Neue Richtlinien für Facebook Gewinnspiele – Unsere Betrachtung

18_10_FB_Nachricht Seit 27. August 2013 gelten die neuen ‚Promotion Guidelines‘ auf Facebook, d. h.  nun können Gewinnspiele und Verlosungen offiziell direkt in der Facebook Timeline durchgeführt werden, was vorher nur über Applikationen erlaubt war.

App-Anbieter haben Applikationen entwickelt, über die Gewinnspiele und Verlosungen legal auf Facebook Fanpages, also in und über Tabs durchgeführt werden konnten. Wobei in diesen Applikationen immer darauf hingewiesen werden musste, dass diese in keiner Verbindung zu Facebook stehen. Diese Lösung war für einige Fanpage Betreiber zu teuer. Viele ignorierten das Verbot und wurden abgemahnt, teilweise wurden komplette Fanpages von Facebook gesperrt. Seitdem dieses Verbot nun aufgehoben ist, stellen sich viele Fanpage Betreiber nun die Frage, warum sie noch Geld für Applikationen ausgeben sollen, wenn sie ein Gewinnspiel ebenso kostenlos in der Chronik stattfinden lassen können.

Chronik oder Facebook-App zur Fangewinnung?

Jeder Fanpage Betreiber sollte zu aller erst seine Ziele, die er mit einem Gewinnspiel oder einer Verlosung auf Facebook erreichen will, für sich definieren. Einige wollen die Interaktion auf der Facebook Fanpage steigern oder aktivieren, andere wollen neue Fans gewinnen oder auch ein neues Produkt vorstellen. Zu gewinnen gibt es bei diesen Gewinnspielen und Wettbewerben meistens teure und begehrte Produkte. Keine Frage, viele Facebook Nutzer nehmen an solchen Verlosungen und Gewinnspielen teil, viele von ihnen klicken, wie erwünscht, auf den „Gefällt mir!“-Button.  Die Fananzahl der Facebook Fanpage wächst während der Aktion, doch sobald diese vorüber ist, werden viele von diesen „Likes“, zu sogenannten „toten Likes“ (Die Nutzer interagieren nicht mit der Fanpage, weil Sie Ihnen keinen Mehrwert bietet). Folglich bekommt die Fanpage viele, aber keine relevanten Fans, die dem Unternehmen letztendlich einen Nutzen bringen sollen.

Die Vorteile der Applikationen

Mit einem gut durchdachten Konzept für eine Aktion, können Applikationen, wie zum Beispiel die Gewinnspiel-App von App-Arena.com eingesetzt werden, die einen sicheren und für die Unternehmen erfolgreichen Wettbewerb ermöglichen. Im Folgenden, werden Vor- und Nachteile einer Gewinnspiel-App aufgezählt.

1. Fangate zur Fangenerierung 

 

23_10_Fangate_neu

Vor jede Applikation kann ein Fangate geschaltet werden, welches den Nutzer erstmal auffordert Fan der Seite zu werden, bevor er an der Aktion teilnehmen darf. Mit dem extra entwickelten optionalen Fangate bieten die iConsultants den Fans die Möglichkeit, das Fangate wegzuklicken und nur wenn Sie wirklich Interesse haben, Fan zu werden.

 2Branding zur Unterstützung des individuellen Facebook Auftritts

 

23_10_AK_Branding

Applikationen bieten die Möglichkeit und den Raum zur Gestaltung und Individualisierung der Applikation. Im Header oder im Footer der Applikation kann das Firmenlogo bzw. auch Logos von Sponsoren eingebettet werden. Ebenso kann auf spezielle Rabattaktionen verwiesen werden, die direkt in einen Shop verlinken.

 3Leadgenerierung durch Facebook Marketing

 

Registrierungsfeld

In einer Facebook Applikation haben die Fanpage-Betreiber die Möglichkeit, Daten der Nutzer, wie Name und Vorname, sowie E-Mail-Adresse und Newsletter-Abonnement abzufragen. Bei Bedarf können hier weitere Elemente wie Adresse oder Telefonnummer hinzugeschaltet werden.

 4Betrugsprävention durch Datenkontrolle in Facebook Apps

Betrugsprävention

In einer Applikation kann der Gewinnspiel- bzw. Wettbewerbsverlauf durch den Administrator kontrolliert werden und Betrugsfälle, die z.B. durch Klickgemeinschaften entstehen, aufgedeckt werden. Das ist innerhalb eines Gewinnspiels, welches auf der Pinnwand stattfindet, nicht möglich.

5. Administration & Messbarkeit der Aktion zur Verbesserung der Online Marketing Strategie

 

21_10_Adminpanel

Applikationen von App-Arena verfügen über einen Admin-Panel, in dem der Administrator die Aktion verwalten und gestalten kann, sowie den Wettbewerb kontrollieren und anschließend den Gewinner ermitteln kann. Die wichtigsten Kennzahlen lassen sich hier auf einen Blick ablesen: Anzahl der „Actions“, „Teilnehmer“ und weitere.

6. Viralität einer Promotion auf Facebook 

social

Eine Applikation ermöglicht dem Nutzer, seine Aktivitäten nicht nur über Facebook und den recht präsenten Open-Graph-Post zu teilen, sondern auch über weitere Share-Mechanismen anderer Social-Media Kanäle. Der Facebook Adventskalender von App-Arena.com bspw. hat alle drei wichtigen Social Media Kanäle, Facebook, Twitter und Google+ integriert.

7. Rechtssicherheit durch integrierte Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen herstellen

 

21_10_Datenschutz

In die Applikationen können Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen eingebettet werden, die es dem Fanpage Betreiber ermöglichen, einen rechtssicheren Wettbewerb durchzuführen. Diese rechtlichen Linien verhelfen beiden Seiten, Fanpage Betreiber und Fan, einen rechtssicheren Wettbewerb durchzuführen.

Erfolgreiches Facebook Marketing mit Hilfe eines strukturierten Konzepts

Kritisch betrachtet, bietet der Einsatz von Applikationen auf Facebook allerdings auch einen Nachteil: Die Teilnahme an einer Facebook App ist fast immer komplizierter für den Nutzer als bei einer  über die Pinnwand durchgeführte Promotion. Ein wichtiger Gesichtspunkt ist daher immer die Simplizität der Applikation. Unnötige Klicks sollen vermieden werden- ebenso wie unnötige Datenabfragen. Der Nutzer darf nicht abgeschreckt werden. Unsere Empfehlung daher: Lieber wenige und dafür sinnvoll strukturierte Promotions- unterstützt durch virale Applikationen- durchführen als viele kleine (und wenig durchdachte) Promotions über die Pinnwand.

Fazit – Applikationen sind sinnvoll

Aktionen in der Chronik können dazu genutzt werden, um die bereits bestehende Community zu aktivieren. Aber hier ist die Viralität niedrig und bringt keine neuen Fans für die Fanpage. Zudem sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass die rechtlichen Restriktionen erfüllt sind. Aktionen in Applikationen durchzuführen ist viel erfolgsversprechender, auch wenn ein gewisser Aufwand und Kosten damit in Verbindung stehen. Diese werden sich aber nach der Aktion in einem erfolgreichen Online Marketing, Fan- und anschließendem Kundengewinn auszahlen.