user Avatar

Update der Darstellung des Impressums auf Facebook Fanpages

Es gibt einige Richtlinien, die ein Unternehmen beachten sollte, wenn dieses eine Facebook Fanpage betreibt, unter anderem die richtige Darstellung des Impressums…

Es gab verschiedene Möglichkeiten, ein Impressum auf der Fanpage zu integrieren. Zum Beispiel mit Hilfe einer App, hinter dem Tab-Icon, unter dem Titelbild. Bis jetzt bestand allerdings das Problem, dass das Impressum über mobile Endgeräte nicht erreichbar war, da die Tab-Icons in der mobilen Darstellung nicht zu sehen sind. Die Regel ist aber, dass das Impressum mit nur zwei Klicks aufrufbar sein soll. Einige Abmahnungen später haben es auch die letzten verstanden und einen Link in der Infobox bzw. in die „Short Description“ ihres Unternehmens auf Facebook hinzugefügt. Sobald Facebook also ein Update veröffentlichte, mussten Fanpage Betreiber überprüfen, ob ihr Impressum noch so erreichbar ist, oder ob sie bestimmte Anpassungen treffen müssen.

Facebook bereitet ein großes Update der Facebook Seiten vor.

Wie es die meisten bereits mitbekommen haben, führt Facebook in letzter Zeit ein großes Update der Darstellung von Facebook Seiten durch, unter anderem wurden auch die Darstellungen von Tab-Icons und Grafiken auf Facebook überarbeitet. Dazu hat Alexander Buckpesch bereits einen Artikel zum Thema „Facebook und sein neues Gesicht“ mit einer umfangreichen PSD-Datei für Grafikvorlagen veröffentlicht. Und diesmal ist Facebook, was das Impressum angeht, gnädig gegenüber den Facebook Admins. Es gibt nun eine Standard-Lösung für die Darstellung vom Impressum auf Facebook Fanpages.

Die neue Position des Impressums auf Facebook Fanpages

Wir zeigen am Beispiel unserer Fanpage App-Arena.com, wo der Administrator einer Facebook Seite das neue Impressum einfügen kann:

  • Auf der Facebook Fanpage für Unternehmen auf „Seite bearbeiten“ gehen und dann „Seiteninfo aktualisieren“ anklicken.

Neues Impressum für Facebook Fanpages

  • Anschließend kommt man in den Bereich, wo die einzelnen Einstellungen der Fanpage bearbeitet werden können. Hier gibt es nun die Möglichkeit, das Impressum direkt einzufügen und nicht unter „Ausführliche Beschreibung“ wie bisher.

Neues Impressum für Facebook Fanpages

  • Die Eingabe ist hier auf 1500 Zeichen beschränkt.
  • Angezeigt werden diese Angaben im „Impressum“-Abschnitt auf der linken Seite der Timeline-Spalte.

Die neue Ansicht wird in den nächsten Tagen für alle Facebook Fanpage Betreiber sichtbar sein. Das wichtigste an dieser Darstellung ist, dass die Nutzer diese auch auf mobilen Endgeräten sehen werden. Bis dahin sollte aber das noch vorhandene Impressum in der „Ausführlichen Beschreibung“ der Seite beibehalten werden.

Schon wieder hat Facebook das Design geändert, zumindest was die mobilen Endgeräte angeht. Und wie nicht anders erwartet, kommt damit wieder mal eine neue Regelung auf die deutschen Seitenbetreiber zu. Um eine Abmahnung aus dem Weg zu gehen und sich einen Kosten-, Zeit- und Nervenaufwand zu ersparen, nehmen Sie sich die 5 Minuten Zeit und machen Sie Ihr Impressum auf allen Endgeräten rechtssicher.

Artikel zum Impressum vor dem Update

Zuerst mal die Grundlagen

Jede geschäftliche Facebook-Seite muss ein Impressum haben, dieses muss einfach erkennbar und unmittelbar erreichbar sein. Dabei ist zu beachten, dass ein Impressum oder ein Link zur Website ohne Hinweis, NICHT einfach erkennbar ist.

Vorher hat es gereicht, wenn die Seitenbetreiber einen Link zum Impressum auf der eigenen Website, einfach in die „Info-Box“ setzten. Dieser Link war dann in jeder Version sichtbar und anklickbar. Dieser ist im neuen Design nicht mehr ausreichend.

Aktueller Stand

Statt dieses Links ist bei den mobilen Endgeräten jetzt eine lange Seitenbeschreibung zu sehen, also nicht mehr die Infobox mit der Kurzbeschreibung. Wenn der User zum Impressum gelangen will, muss der User somit erst auf weitere Informationen klicken. Aufgrund der neuen Regelungen ist der Link zum Impressum nicht mehr anklickbar und somit nicht unmittelbar erreichbar.

Thomas Schwenke, Rechtsanwalt, beschreibt in seinem Blog die fünf Schritte, die zu einem rechtssicheren Impressum führen. Im folgenden Beitrag dokumentiere ich, wie ich das Impressum von App-Arena.com auf Facebook an das neue mobile Design angepasst habe.

  • Sie müssen, um die Seite bearbeiten zu können auf „Administrationsrechte verwalten“ klicken, dort kommen sie zu dem Adminbereich, wo sie die „Allgemeine Informationen“ aufrufen.2013i00
  • Als Kategorie sollten Sie etwas anderes als lokale Unternehmen wählen, da sonst nur die Postadresse und die Öffnungszeiten angezeigt werden2013i03
  • In der Kurzbeschreibung sollten Sie sichtbar „zum Impressum“ in Klammern dazuschreiben.
  • In der längeren Beschreibung sollte zu Anfang „zum Impressum“ stehen.
  • In der längeren Beschreibung sollten unten drunter dann die ausführlichen Angaben zum Impressum angegeben werden.2013i06

Und so sieht es anschließend auf der Seite aus:

2013i07

Auf dem Desktop eines Computers ist das Impressum aus der Kurzbeschreibung, in der Infobox sichtbar. Wenn der Nutzer darauf klickt, landet er im Infobereich, wo er dann das ganze Impressum sieht. Auf den mobilen Endgeräten ist der Hinweis „Zum Impressum“ aus der Langbeschreibung sichtbar, wenn der Nutzer darauf klickt, dann klappt sich die längere Beschreibung mit den kompletten Daten zum Impressum auf.