user Avatar

4 Trends zu SEO 2017

SEO 2017

Um erfolgreiches SEO Marketing durchzuführen, muss man immer am Ball bleiben und die aktuellsten Trends verfolgen. Die Suchmaschinenoptimierung ändert sich rasend schnell und wenn man nicht aufpasst, kommt man nicht mehr hinterher. Also Achtung! Das hier sind die neusten Trends für SEO 2017…

 

Keyword Strategie: Heute Top, morgen Flop

Das wichtigste zur Keyword Strategie ist: Alles was bisher als super Methode galt, zählt schon heute nicht mehr. Schon während Sie Ihre neuste Strategie aufbauen, werden die Google Algorithmen garantiert wieder verändert. Eine Keyword Strategie zu entwickeln ist also eine sehr mühselige Aufgabe, bei der man ständig die Aktualität im Auge behalten muss. Die neuste Technik ist es, sich nicht nur auf ein Keyword festzulegen, sondern auch verwandte Keywords, Synonyme oder artverwandte Wörter miteinzubeziehen. Das Wortspektrum muss also breit gefächert sein und sollte nicht bei einem Keyword bleiben.

Andy Crestodina, Co-Founder und Strategie Entwickler von Orbit Media fasst die Situation wie folgt zusammen: “Google will continue to evolve into a semantic search engine, which means that smart marketers will focus on topics, not just keywords … The key is to find and use all the words and phrases related to your primary phrase, thereby spreading out your content across the broader topic.” Es kommt in 2017 also nicht auf einzelne Keywords an, sondern auf ganze „Topics“.

 

Mobile Devices & Smart Technology

Ein Großteil der Bevölkerung nutzt mittlerweile das Handy an erster Stelle, um sich Online aufzuhalten. Mobile Devices und Smart Technology sind die Zukunft und verändert SEO. Designs müssen mobile-kompatibel und adaptiv sein. Es macht durchaus Sinn zunächst im mobilen Format zu denken, wenn es um Content, Designs und SEO geht. David Leonhardt von The Hapyy Guy Marketing geht sogar noch einen Schritt weiter: „The top 3 SEO trends for 2017 are mobile, mobile, mobile. The world is going mobile, and as it does, the tail will begin wagging the dog. By the end of 2017, I expect that even desktop searches will be influenced by mobile optimization.“ Also, ran ans Handy!

 

Linkbuilding bleibt angesagt

Linkbuilding ist kein neuster Trend, aber zählt noch immer zu SEO 2017 dazu! Es bleibt nach wie vor wichtig Content herzustellen, der mit vielen Links verbunden ist. Keine einfache Aufgabe, aber ein Punkt der SEO relevant ist. „At the end of the day I still think link building, typically the kind acquired through outreach + content marketing, is the most effective way to improve your ranking, and I don’t expect that to change anytime soon.“, Dave Schneider von Ninja Outreach.

 

Voicesearch, der Star von morgen

Schon bald wird die Textsuche von „Voicesearch“ abgelöst. Das ist ein großer Schritt für SEO und den Rest der Technologie Welt. Voice Control wird zukünftig unser neuer persönlicher Assistent und kann sowohl im Auto oder auch in Smart Home Technologien eingesetzt werden. Wichtig hierbei ist es, die weiteren Entwicklungen von Voicesearch zu verfolgen.

 

Fazit

SEO geht mit rasend schnellen Entwicklungen einher und es ist fast unmöglich alle neuen Trends und SEO Marketing Methoden aufzuschnappen und umzusetzen. Dennoch ist es wichtig, sich mit der Materie zu befassen und zu versuchen ein paar neue Entwicklungen umzusetzen.

 

Weitere Trends & Tipps:

https://alamedaim.com/seo-trends/

https://trackmaven.com/blog/keyword-strategies/

http://www.smartinsights.com/search-engine-optimisation-seo/seo-strategy/top-seo-tips-2016


SEO SEO Marketing SEO Trends
Katha Körfgen

Katharina Koerfgen ist als Content-Manager bei der App-Arena GmbH tätig. Sie schreibt rund um die Themen Online-Marketing, Leadgenerierung und Social Media!