Tipps zur Leadgenerierung

Tipps_Leadgenerierung

Eine zentrale Frage mit der sich Unternehmen beschäftigen ist: Wie gewinne ich neue Kunden und wie generiere ich neues Leads? Wir haben ein paar zentrale Punkte zusammengetragen, die Ihnen garantiert bei der Leadgenerierung helfen…

 

1. Veranstalten Sie einen Fotowettbewerb!

Ein Fotowettbewerb ist und bleibt ein beliebtes Mittel, um neue Leads zu generieren. Wer glaubt, dass ein Fotowettbewerb ein alter Hut sei, täuscht sich. Vor allem seit dem Social Media seinen Platz in der Onlinemarketing Welt gefunden hat und wir immer und überall vernetzt sind, ist ein Fotowettbewerb auf einem Social Media Kanal die beste Gelegenheit neue Leads zu generieren.

2. Verwenden Sie Instagram!

Instagram ist die perfekte Plattform für eine gelungene Unternehmenskommunikation. Sie haben durch das Posten der Bilder die Möglichkeit Sympathie und Authentizität bei Followern zu erzeugen. Tipps für mehr Follower auf Instagram sind beispielsweise, dass Kommentieren von Bildern anderer User oder das Liken von möglichst vielen Accounts. Als Dankeschön, folgen Ihnen dann die Accounts, die Sie geliked haben oder deren Bilder Sie kommentiert haben. Da Instagram kostenlos ist, bietet sich diese Social Media Plattform als optimales Werbemittel vor allem auch für kleine Unternehmen an.

3. Nutzen Sie Web-Apps!

Mit einer schön verpackten Web-App in Form eines Gewinnspiel oder einem Quiz gewinnen generieren Sie neue Leads und erzeugen gleichzeitig ein positives Markenbild. Saisonale Anlässe wie Ostern oder Weihnachten lassen sich wunderbar für die Verwendung einer Web-App nutzen. Über einen Adventskalender oder ein  freuen sich Jung und Alt. Auch große Events wie beispielsweise die Fußball WM oder EM, lassen sich optimal mit einer Web-App in Form eines WM-Tippspiels verbinden. Ein besonderer Pluspunkt: Da man für ein Tippspiel gleich mehrere Teilnehmer brauchen, können Sie im Handumdrehen mehrere Leads auf einmal generieren, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen.

4. Punkten Sie mit Instagram Stories!

Neben dem normalen Posten von Bildern via Instagram, bietet die Plattform seit einem guten halben Jahr, nun auch die Möglichkeit Videos á la Snapchat zu teilen. Durch das teilen der 15 Sekunden langen Videos, bekommen Nutzer den Eindruck, dass Sie sich „behind the scenes“ befinden und exklusive Informationen über Ihr Unternehmen erhalten. Dadurch schaffen Sie Nähe und bauen Vertrauen zum Konsumenten auf, was zur Leadgenerierung beiträgt.

5. Entscheiden Sie sich für den richtigen Social Media Kanal!

Warum Social Media in der B2B Branche besonders wichtig ist, haben Sie bereits erfahren! Instagram, Facebook, Twitter und Co. sind die neuen Helden des modernen Onlinemarketings. Wichtig ist nur, dass Sie den richtigen Social Media Kanal wählen. Zielgruppen und Nutzerzahlen der Social Media Kanäle helfen bei der richtigen Wahl. Schließlich sollen Ihre Mühen auch mit neuen Leads belohnt werden!


kundenbindung Lead Leadgenerierung Social Media Marketing Tipps Leadgenerierung

Katharina Koerfgen ist als Content-Manager bei der App-Arena GmbH tätig. Sie schreibt rund um die Themen Online-Marketing, Leadgenerierung und Social Media!