user Avatar

Content Management Systeme

ContentManagementSystem

 

Social Media gehört ganz oben die Liste der modernen Marketinginstrumente und ist ein elementarer Bestandteil der Unternehmenskommunikation! Die Nutzung der sozialen Netzwerke bringt viele Vorteile, braucht allerdings auch viel Aufmerksamkeit und Betreuung. Mal eben nebenbei Social Media für ein Unternehmen zu betreiben, ist fast unmöglich. Zumal in der Regel mehr als nur eine Plattform bedient wird. Damit man nicht Überblick verliert, gibt es zahlreiche Tools und einige sehr hilfreiche Content Management Kalender Systeme!

 

  • Evernote

Evernote hat gleich mehrere Funktionen auf einmal und ist super einfach zu bedienen. Das Tool ermöglicht es einem Notizen aller Art zu sammeln und in Notizbüchern zu speichern. Die Notizbücher können mit mehreren Nutzern geteilt werden, so dass alle Zugriff auf die gleichen Notizen haben. Das Tool kann mit den sozialen Plattformen verbunden werden und erinnert Sie mit einer Kalenderfunktion an Postings. Das Schöne an Evernote: Bei den Notizen muss es sich es sich nicht ausschließlich um Geschriebenes handeln. Auch Fotos oder Skizzen können im Notizbuch gespeichert und bearbeitet werden. Lädt man sich dazu noch den „Web Clipper“ kostenfrei runter, können zusätzlich auch Webseiten in die Notizen mit eingefügt werden. Evernote macht es möglich Gedankengänge und Einfälle wirklich an jedem Ort festzuhalten und kreative Idee zu speichern! Evernote kann von dem PC als auch vom Smartphone genutzt werden und wirklich ein tolles und simples Tool!

 

  • Google Drive

Google Drive ist auf den ersten Blick vielleicht nicht klassische Tool für Content Management, hat aber sehr viel Potential dafür. Zum einen können Kalender erstellt, verwaltet und mit anderen Teilnehmern gekoppelt werden und zum anderen lassen sich Dokumente mit Google Sheets oder Google Doc erstellen.Die Plattform lässt zu, dass Sie jederzeit und an jedem Ort zusammen mit Ihrem Team an den gleichen Dokumenten arbeiten können. Zusätzlich hat Google natürliche noch viele andere nützliche Funktionen, so dass Sie mit einem Konto viele Arbeitsschritte schnell miteinander verknüpfen können.Google Drive ist ein einfaches, aber effektives Mittel, wenn es um Content Management geht!

 

  • Trello

Trello ist ein Komplettsystem im Content Management und lässt keine Wünsche offen. Vorab: Die umfangreiche Basisversion von Trello ist kostenlos! Die Funktionen dieses Tools umfassen: Das Erstellen und Verwalten von verschiedenen Dashboards, Überblick und Planung über Postings der sozialen Netzwerke, Kommentierfunktion für Teammitglieder, Kalenderfunktion und so weiter… Auch in der kostenfreien Version können Sie so viele Teammitglieder einladen, wie Sie wünschen. Hier gilt: Einfach mal ausprobieren und sich in das etwas komplexere System einfinden. Trello ist sicherlich nicht so schnell zu verstehen wie andere CMS Systeme, aber der Aufwand des Einfindens lohnt sich garantiert!

Fazit:

Kostenlose Content Management Systeme gibt es mittlerweile scheinbar unendlich viele und jedes einzelne System will mit speziellen Funktionen überzeugen. Allein bei der Fülle an Systeme ist es nicht leicht sich zu entscheiden. Doch der Teufel liegt im Detail und es führt kein Weg daran vorbei das passende System für sich und sein Team selbst herauszufiltern und auszutesten! Das ist zu Beginn zusätzlicher Aufwand, aber hat man ein CMS für sich gewonnen, spart man effektiv Zeit und Aufwand! Nutzen Sie unsere vorgeschlagenen Systeme und vielleicht gefällt Ihnen ja schon eins davon.

 

Noch mehr Tipps zum Thema Contentmanagement.


Content Management System Marketing Marketingtools Modernes Marketing Social Media Social Media Marketing
Katha Körfgen

Katharina Koerfgen ist als Content-Manager bei der App-Arena GmbH tätig. Sie schreibt rund um die Themen Online-Marketing, Leadgenerierung und Social Media!