user Avatar

Newsletter effektiv gestalten

 

newsletter

 

E-Mail Kampagnen und Newsletter sind längst kein Brot von gestern. Das Thema ist trotz der ganzen sozialen Plattformen und Dienste noch immer ein beliebtes Marketingmittel! Da einen täglich E-Mails überfluten, muss man sich was Besonderes einfallen lassen und sich an bestimmte Regeln halten, um nicht unterzugehen oder in das Spam Fach geschoben zu werden. Auch hier gilt: Der erste Eindruck zählt. Da wir binnen wenigen Sekunden entscheiden, was mit der Mail passiert, sollten Sie die Optik Ihres Newsletters nutzen!

 

Conversion-Centered Design

Conversion- Centered Design ist einer der Grundbegriffe, sobald es um Webdesign geht! Grundsätzlich soll mit dem Aufbau der Seite eine Erhöhung der Conversion Rate erzeugt werden. Dieses Prinzip lässt sich auch auf die Gestaltung von Newslettern übertragen. Letztlich geht es dabei um das Gleiche: Conversion Steigerung. Dafür wurden 7 Regeln aufgestellt, die einem dabei helfen. Der wichtigste Punkt dabei ist die Reduzierung von Inhalten und die Fokussierung auf den zentralsten Content. Alles soll auf die Conversion hindeuten und nicht davon ablenken.

 

Call-to-Action

Call-to-Action, kurz CTA ist, ein sehr wichtiger Punkt, der auch im E-Mail Marketing unbedingt angebracht ist. Bei der Call-to-Action geht es darum, den User zu einer Aktion oder zu einem Handeln zu bewegen. Letztlich soll der User einen Klick über den CTA tätigen und zu einer Webseite weitergeleitet werden. Gerade bei einem Newsletter geht es darum, den User zum Kauf oder zu einer weiterführenden Aktion anzuregen. Daher sollten Sie bei den Wahl der CTA Buttons Wert auf das Aussehen, die Platzierung und die Größe legen. Der Button ist das Herzstück Ihrer E-Mail und sollte mit besonders viel Elan behandelt werden.

 

Farbwahl

Farben erzielen Wirkungen und lösen Emotionen aus. Das ist bei einer E-Mail nicht anders als bei einem Gemälde. Nutzen Sie die Reize der Farben und spielen Sie mit den Wirkungsweisen: Grün wirkt harmonisch, Rot anregend und Gelb optimistisch. Achten Sie aber darauf, nicht zu viele Farben zu nutzen, das verwirrt den Betrachter und lenkt ab!

 

Fotos

Nutzen Sie Fotos oder Bilder! Dadurch werden Botschaften und Kaufreize vermittelt ohne Worte zu nutzen. Bilder schaffen Vertrauen und transportieren Gefühle. Der Betrachter wird aufmerksam und will mehr wissen oder bestenfalls das Produkt direkt kaufen. Die Bilder sollten allerdings der Saison oder der Jahreszeit angepasst sein. Schließlich fühlt sich im Sommer niemand von einem bunt geschmückten Tannenbaum angesprochen. Auch wichtig: Nicht zu viele Bilder nutzen, auch hierbei reicht die Fokussierung auf ein zentrales Bild aus!

 

Reduzierung

Ein grundsätzlich wichtiger Punkt, der sich auf alle Faktoren für die erfolgreiche Gestaltung eines Newsletters übertragen lässt: Keep it simple! Überlegen Sie sich vorher ganz genau, welche Elemente sie in ihre E-Mail packen möchten und wie Sie dies möglichst einfach umsetzen können. Überlegen Sie sich einen aussagekräftigen Slogan, der aus wenigen und einfachen Worten besteht. Vermeiden Sie verschachtelte lange Sätze, mit komplizierten oder heroisierenden Worten. Kein User will übertriebene Worte hören. Überzeugen Sie mit einer klaren Aussage und einem klaren und übersichtlichem Design. Freiraum schafft Platz für Gedanken!

 

Ratgeber

Falls Sie nicht die Zeit finden oder die Mußehaben, sich in die professionelle Gestaltung von Newslettern einzuarbeiten, nutzen Sie Softwareprogramme wie WIX ShoutOut oder outsourcen Sie diese Aufgabe (https://www.app-arena.com). Einen Newsletter aufzusetzen, der direkt im Spam Ordner landet, frisst Zeit und bringt Sie nicht weiter. Wenn Sie sich also für das E-Mail-Marketing entscheiden, dann richtig!


App-Arena App-Arena.com Conversion E-Mail-Marketing Marketing Newsletter Newsletter-Marketing
Katha Körfgen

Katharina Koerfgen ist als Content-Manager bei der App-Arena GmbH tätig. Sie schreibt rund um die Themen Online-Marketing, Leadgenerierung und Social Media!