10 Tipps für eine effektive Social Media Zeitplanung

Social Media verbraucht Zeit und will rund um die Uhr betreut werden. User kennen keine Uhrzeit und wollen tagtäglich rund ums das Jahr auf dem Laufenden gehalten. Die Social Media Kanäle haben keinen Feierabend. Follower und Likes verschwinden schnell, wenn man da nicht am Ball bleibt. Eine gute Organisation und eine effiziente Zeitplanung helfen dabei einen kühlen Kopf zu behalten!

 

Social Media ist kein einfaches Unterfangen. User erwarten den richtigen Content zu jeder Uhrzeit. Das wird vor allem dann komplizierter, wenn es sich gleich um mehrere Social Media Kanäle handelt und das ist meistens der Fall. Social Media Manager muss gleichzeitig alle Kanäle betreuen und einen reibungslosen Ablauf ermöglichen. Damit das passiert, gibt es ein paar sehr hilfreiche Tipps und Ratschläge, die einem das Social Media Leben erleichtern.

 

Erstellen Sie einen Content Kalender

Der erste Schritt für einen guten Überblick und ein absolutes Muss: Der Content Kalender. Erstellen Sie einen Kalender, vorzugsweise in Tabellenform, in der jeder aus dem Team einträgt, welcher Content an welchem Tag und auf welcher Social Media Plattform veröffentlicht wird. Wenn Sie keinen Kalender selber erstellen wollen, gibt es online zahlreiche kostenlose Varianten zum Download. In dem Kalender können auch To-Do-Listen ihren Platz finden. So weiß jeder aus dem Team, wer gerade wo dran ist.

 

Planen Sie mit Vorsprung

Damit Sie nicht in „Content-Stau“ geraten, ist es ratsam Inhalte und Posts schon Wochen im Voraus zu planen. Zumindest grob. So gibt es immer genügend Content. Zusätzlich sieht man so, welche Inhalte sich vielleicht doppeln oder ähneln, oder auf einander abgestimmt sind und man kann eine sinnvolle Reihenfolge der Postings festlegen. Ein weiterer positiver Effekt: Man kann kurz abschalten und ist beruhigt, dass es genügend Content für die nächsten Wochen gibt. So macht auch ein Krankheitsfall keine Probleme.

 

Deadlines

Auch beim Social Media Management sind Deadlines wichtige Helfer! Setzen Sie sich selbst und ihrem Team Deadlines, um schneller und entspannter ans Ziel zu gelangen. Festgelegte Abgabefristen schaffen Klarheit.

 

Bereiten Sie Posts vor

Bei den meisten Social Media Kanälen wie Facebook, WordPress oder Instagram lassen sich Postings oder Artikel vorbereiten und auf einen Zeitpunkt zur Veröffentlichung festlegen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn es sich um Postings am Wochenende oder zu Feiertagen handelt. So werden User auch nach Ihrem Feierabend mit Informationen versorgt und Sie können unbesorgt das Büro hinter sich lassen.

Sammeln Sie Bilder und Fotos

Die Social Media Welt besteht nicht nur aus geschriebenem Inhalt. Viel davon machen auch Bilder und vor allem Fotos aus. Daher ist es ratsam, ein Sammelsurium mit Fotos anzulegen, die zu ihrem Unternehmen passen. Dabei sollte es sich nicht um zu spezielle Fotos handeln, sondern um Motive die grundsätzlich passen könnten. Ein einfacher Trick der viel Zeit erspart, denn die Suche nach dem passenden Bild nimmt mehr Zeit in Anspruch als man denkt.

 

Nutzen Sie Tabs

Wer kennt das nicht: Im Browser sind mindestens 10 Tabs geöffnet. Wenn nicht noch mehr. Da verliert man schnell den Durchblick, oder? Aus Versehen werden Tabs geschlossen und die Suche geht von vorne los. Gewöhnen Sie sich an, die meistbenutzten Tabs in eine gleich bleibende Reihenfolge zu bringen und schließen Sie sofort Tabs, die sie nicht mehr benötigen. Nach einer Weile haben Sie sich an die Reihenfolge der Tabs gewöhnt und Sie finden ihre Informationen deutlich schneller.

 

Content Ideen auflisten

Nicht immer fallen einem spontan Themen ein und nicht immer hat man Zeit sich über Content Gedanken zu machen. Für genau solche Momente hilft einem ein Sheet mit gesammelten Content Ideen weiter. Die Liste kann man nebenbei führen, wenn einem eine gute Idee in den Sinn kommt. Natürlich können auch Ideen von Konkurrenten aufgeschnappt und gesammelt werden. So ein Ideensheet ist Gold wert, Sie werden es merken.

 

Ziehen Sie Experten zurate

Manchmal gibt es Situationen, in denen man einfach die Hilfe von  Experten braucht. Ein paar Tipps und Tricks helfen oft schon weiter. Aber auch Seminare oder Workshops sind sinnvoll, um Sie und ihr Team zu trainieren und zu verbessern. Das Team der App-Arena hilft bei Fragen rund um das Thema Social Media und bietet verschiedene Workshops an, die Sie weiter nach vorne bringen.

 

Halten Sie Ordnung in Ihrer Inbox

Ein aufgeräumtes und sortiertes Postfach bewirkt Wunder. Sie kämpfen täglich mit einem viel zu vollen und chaotischen Postfach? Dann räumen Sie auf! Und zwar jeden Tag. Wenn Sie ihre Mails jeden Tag in den passenden Inbox Ordner schieben, behalten Sie den Überblick und geraten nicht in Panik. Für ungelesene Mails empfiehlt es sich extra einen Ordner dafür anzulegen. So wissen Sie immer wo sich was befindet und Sie fühlen sich nicht überfordert, wenn es mal wieder zu einer E-Mail Überflutung kommt.

 

Pufferzeit

Planen Sie in jeden Tag etwas Pufferzeit ein. Es passiert garantiert hier und da mal etwas Unvorhergesehenes und Ihre durchdachten Zeitpläne geraten durcheinander. Um das zu vermeiden, strukturieren Sie Ihren Tag so, dass Pufferzeit in den Tagesplan reinpasst.

 


App App-Arena App-Arena.com Facebook Social Media Social Media Management Zeitplanung

Katharina Koerfgen ist als Content-Manager bei der App-Arena GmbH tätig. Sie schreibt rund um die Themen Online-Marketing, Leadgenerierung und Social Media!