user Avatar

Instagram für Unternehmen – Dank Account Switching jetzt noch leichter

Endlich ist es so weit: Instagram erlaubt in der aktuellen App das Wechseln zwischen verschiedenen Accounts, sowohl auf iOS als auch auf Android. Damit ist es für Unternehmen ab sofort viel leichter Accounts zu verwalten. Wie das genau funktioniert und was man mit Instagram im Unternehmensumfeld alles machen kann, zeigen wir in diesem Blogpost.

Instagram gehört neben Snapchat und Whatsapp zu den am stärksten wachsenden sozialen Netzwerken. Mehr als 70 Millionen Bilder und Videos werden täglich auf Instagram geteilt. Und darunter befinden sich nicht nur Landschaftsbilder und Selfies, sondern auch Bilder, auf denen Produkte von Unternehmen vorgestellt werden. Wertvoller User-generated content, der für Unternehmen äußerst interessant ist. Wie kann dieses Potential genutzt werden?

Accountverwaltung – bisher und jetzt

Wer Instagram in der Unternehmenskommunikation nutzte und einen privaten Account hatte, dem blieb nichts anderes übrig, als sich immer wieder aus- und einzuloggen, um die Accounts zu wechseln. Zumindest offiziell. Inoffiziell gibt es für Android die App Instwogram, die man allerdings nicht über den Google Play Store sondern nur als APK von XDA Developers herunterladen konnte. Was macht Instwogram? Im Grunde ist es eine Kopie der Instagram App, die neben der eigentlichen App läuft. So hat man zwei Instagrams auf seinem Smartphone mit jeweils einem eingeloggten Account. Für iOS leider nicht kostenlos gibt es Instapload, mit dem bereits jetzt für knapp 2 Dollar mehrere Accounts in einer App verwaltet werden können.

Ab sofort kann unter iOS und Android mehrere Accounts mit einer App verwaltet werden. Wer dieses Feature noch nicht sieht, geht am Besten so vor: In der App-Verwaltung die App komplett schließen (alle Prozesse beenden). Beim erneuten Öffnen müsste dann unter Einstellungen der Menüpunkt „Account hinzufügen“ sein. Wenn weitere Accounts hinzugefügt wurden, kann jederzeit der Account gewechseltt werden. Etwa so:

 

Endlich Account Switching auf Instagram! \o/ #iOs #android @igerscologne #instagram

A video posted by Droid Boy (@boydroid) on

 

Was kann ein Unternehmen auf Instagram tun?

Zunächst das, was auch alle anderen auf Instagram tun: Gute Bilder posten. Die Qualität der Inhalte wird direkt mit der Marke in Verbindung gebracht. Je höher die Qualität, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass jemand folgt, kommentiert und weiter empfiehlt. Wenn das steht und die wöchentliche Bilanz positiv ist, können weitere Maßnahmen zusätzlich ergriffen werden. Qualitativ hochwertige Inhalte sind – egal auf welcher Plattform – die Basis, auf die man aufbaut.

1.) Sponsored Posts

Seit Mitte des Jahres 2015 in der App: Werbung im Instagram Stream via Photo, Video oder Carousel. Kennt ihr eigentlich schon Cinemagraphs? Absatzwirtschaft.de hat eine Zusammenfassung erstellt.

2.) Gewinnspiele

Eine weitere Möglichkeit User auf Instagram zu aktivieren und für die eigene Marke zu begeistern sind Gewinnspiele. Über Aktionen wie Liken, Kommentieren und Folgen wird dem Teilnehmer im Gegensatz zu Werbeanzeigen, die eher passiv konsumiert und gerne auch mal ignoriert werden, eine Aktion abgefordert. Meist nehmen viele Teil, denn die Hemmschwelle teilzunehmen ist niedrig.

3.) Wettbewerbe

Teilnehmen kann bei wettbewerben, wer sich aktiv und kreativ einbringt. Für Unternehmen ist das die wertvollste Art der User-Brand-Interaktion. Allerdings auch aufwändig. Darum will das gut vor- und nachhbereitet sein. Mit unserer Fotowettbewerb-App können Bilder aus Instagram importiert werden und damit steht der volle Funktionsumfang der Verwaltung und Analyse zur Verfügung.

Hier Fotowettbewerbe einreichen.

4.) Instawalks + Fotoparkours

Instawalks, Fotowalks und Fotoparkours sind Eventformate, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Gibt die Marke oder ein Thema genug Substanz her, können mit Events in Städten wie Köln, Hamburg, Berlin oder München hunderte Fans aktiviert und User-Generated Content erstellt werden.

 

Du benötigst weiteren Input zu  Fan-Aktivitäten? Gerne beraten wir telefonisch oder per Mail.

Weitere Quellen:

Instagram: Account Switching: Now Available on Instagram
App-Arena Blog: #Instareklame – Wie man sich auf Instagram richtig verkauft


Account Account Switching Foto-Parkour Fotowalk Fotowettbewerb Gewinnspiel Instagram Instawalks Sponsored Posts Wettbewerb
Hubertus Porschen

Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.