user Avatar

E-Books auf App-Arena.com: Die Buchkultur im Wandel

E-Books

Sie haben eine spannende wissenschaftliche Arbeit zum Thema Social Media verfasst? Dann nutzen Sie als Autor oder Autorin unsere E-Book-Plattform zur Veröffentlichung. Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach Seminar-, Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten, die Sie unkompliziert und gewinnbringend auf App-Arena.com hochladen können.

App-Arena - eBooks

Ihre Vorteile liegen zuerst einmal im Personal Branding: Machen Sie sich einen Namen und vertreiben Sie Ihr Werk in einem Expertennetzwerk. Zudem lesen wir alle eingereichten Arbeiten persönlich und können so einen hohen Qualitätsstandart sicherstellen und entsprechende Empfehlungen an interessierte Leser weitergeben. Zusätzlich haben Sie als Autor oder Autorin die Möglichkeit, einen Gastartikel auf unserem Blog zum Thema Ihrer Arbeit oder einem anderen themenbezogenen Feld zu veröffentlichen. Im Falle von beidseitigem Interesse ist auch eine längerfristige Zusammenarbeit für unseren Blog möglich.

App-Arena - eBooks2

Als E-Book-Autor erhalten Sie ein Honorar von 40 Prozent des Nettoverkaufspreises halbjährlich in der Zahlungsform ihrer Wahl oder als Amazon Gutschein. Die Arbeit ist in wenigen Minuten hochgeladen und wir kümmern uns selbstverständlich kostenlos um die Herstellung eines professionellen Covers, den Vertrieb und die aktive Bewerbung ihres E-Books auf Facebook, Google+ und unserem Blog.

Warum also nicht Profit aus der mehrmonatigen Arbeit schlagen, die Sie für die Erstellung ihrer Arbeit aufgewendet haben?

Allgemein lässt sich ein signifikanter Wandel in der Buchkultur nicht mehr leugnen. Die Verkäufe von E-Books und E-Book Readern steigern stetig. Wir wollen in diesem Blogbeitrag nicht nur auf unsere eigene E-Book-Plattform verweisen, sondern auch sechs Gründe nennen, warum es sich lohnt, auf E-Books umzusteigen.

E-Book lesen macht Spaß!

Wir geben zu: Die nachfolgenden sechs Argumente sind stichfester als dieses und doch bereitet es gerade uns technikaffinen Menschen Spaß, den Alltag immer fortschrittlicher zu gestalten und auch den Lesespaß mit Hilfe von modernster Technik zu genießen.

E-Books sparen Geld!

Die Anschaffungskosten von einem E-Book Reader (wenn man sich überhaupt einen anschafft- E-Books können natürlich ebenso auf allen anderen mobilen Endgeräten gelesen werden) variieren, aber gute E-Book Reader gibt es schon unter 100 Euro. Diese Kosten sind jedoch schnell wieder reingeholt, denn:

  • man spart sich Fehlkäufe, da zu jedem Buch etwa 30-40 Seiten kostenlose Leseproben vorhanden sind
  • E-Books sind günstiger als gedruckte Bücher, viele Klassiker gibt es sogar umsonst

E-Books sparen Zeit!

Das beginnt schon beim Kauf. Sie sparen Zeit, in einen Buchladen zu fahren, der das Buch Ihrer Wahl im schlimmsten Fall nicht einmal vorrätig hat und erst bestellen muss. Doch selbst wenn Sie sich für die bequeme Variante entscheiden, ein Buch online zu bestellen ist es selbst mit Expresslieferung frühestens am nächsten Tag da. Ein E-Book haben Sie binnen Sekunden verfügbar.

eBooks (Julien Christ / pixelio.de)

© Julien Christ / pixelio.de

Mehr lesen!

Laut einer PWC Studie, die mit 1000 Teilnehmern zwischen 18 und 65 Jahren durchgeführt wurde, lesen diese 50 Prozent mehr seit sie einen E-Book Reader oder ein Tablet haben.
Kein Umblättern mehr, kein Suchen der Seite. Das E-Book ist immer da aufgeschlagen, wo Sie aufgehört haben zu lesen. Und mal ganz ehrlich: Gehören Sie nicht auch zu den Menschen, die Lesezeichen entweder vergessen oder verlegen?

Außerdem kann die Schriftgröße von Ihnen ausgewählt werden, keine unerträglich dicken Wälzer mehr mit viel zu kleiner Schrift lesen. Schon Mama hat früher gesagt, dass das die Augen kaputt macht, erinnern Sie sich?

Ein E-Book Reader (falls Sie sich denn für einen entscheiden) hat ein handliches Format und passt zur Not sogar in eine Hosentasche. Da können zwischendurch immer mal ein paar Seiten gelesen werden – wir kennen alle diese Bücher, die man einfach nicht weglegen kann.

E-Books sind handlich!

Mal ehrlich: Wir haben uns schon bei so manchem dicken Wälzer gefragt, ob man diesen jetzt wirklich mitschleppen will oder es lieber sein lässt, weil es Platz wegnimmt oder wir den Urlaubskoffer lieber mit schicken Badesachen als mit Büchern befüllen. Durch die ergonomische Form von E-Book Readern liegen sie im Gegensatz zu so manchem Taschenbuch super in der Hand, extra Hüllen können die Haptik außerdem noch verbessern.

E-Books sparen Platz

Auf einen E-Book Reader passen oft mehr als tausend Bücher, verbindet man diesen noch mit mobilem Speicherplatz wie einer Cloud können Sie mehr Bücher speichern, als Sie in ihrem Leben lesen können.

Na, geben Sie es zu: Als Vielleser sieht ihr Zuhause aus wie ein Bücherarchiv und wo sollen die anderen Bücher noch hin? Gartenlaube? Oder doch ein Anbau ans Haus? Gemütlich sind vielleicht antike Bücher in staubigen Bibliotheken, zu Hause sind Taschenbücher die mal einen Koffer oder eine Handtasche von innen gesehen haben auch nicht mehr wirklich ansehnlich.
Wie viele Bücher lesen Sie mehr als einmal? Nur die Besten der Besten. Alle anderen stehen ebenso rum und nehmen Platz weg! Haben Sie auch diese großartigen Werbungen gesehen, in denen Bücher loswerden so einfach klingt? ISBN eingeben, Bücher versenden, Geld bekommen? Falls es sich nicht um besonders seltene oder teure Literatur handelt, bekommen Sie pro Buch kaum mehr als ein paar Cent – da ist die Mühe fast zu schade.

Und nach diesen Argumenten sollten auch Sie ernsthaft die Vorteile des E-Books abwägen. Vielleicht haben Sie noch Ihre Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit und möchten diese auf App-Arena.com vertreiben? Oder Sie lesen lieber als dass Sie schreiben und genießen die Vorteile von E-Books gemütlich auf der Couch – oder wo auch immer. Denn mit E-Books sind Sie da ja flexibel.


App-Arena.com E-Books E-Reader
Hubertus Porschen

Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.