user Avatar

Update 26.05.2015 – jetzt auch in Deutschland: Facebook fordert Skype heraus – Messenger mit kostenlosen Videoanrufen

Facebook hat seinen Messenger überarbeitet. Jetzt können die Messenger-Nutzer mit einem einfachen Klick ihre Chat-Partner per Videoanruf erreichen. Damit tritt Facebook in direkte Konkurrenz zu Skype und Apples FaceTime. Mit rund 600 Millionen Usern könnte damit eine große neue Kommunikationsplattform entstehen. Ob Facebook damit Skype den Rang ablaufen kann, bleibt abzuwarten. Mit über einer Milliarde Nutzern sitzt Skype fest im Sattel.

Was ist der Facebook Messenger?

Der Messenger von Facebook ist eine mobile Nachrichten App. Sie ermöglicht eine direkte und sofortige Verbindung zu anderen Messenger-Nutzern über das Smartphone. Mit Messenger kann man private Nachrichten und Bilder versenden, mit Gruppen chatten und kostenlose nationale und internationale Anrufe tätigen. Dem Nutzer wird angezeigt, wer im Messenger verfügbar ist und wer gerade bei Facebook aktiv ist.

Bild: Facebook
Bild: Facebook

Wie läuft die neue Videoanruf-Funktion?

Die Videoanruf-Funktion von Facebook Messenger ermöglicht die Face-to-Face-Kommunikation zwischen Nutzern. Reicht die Übermittlung von Nachrichten nicht aus, kann laut einer Meldung von Facebook einfach das Videosymbol angetippt werden. Es wird eine direkte und kostenlose Verbindung hergestellt und zwar auch bei unterschiedlichen Betriebssystemen der User (Android, iOS, Windows). Per Videotelefonie wird das Gespräch dann weitergeführt. Nutzen kann man dafür sowohl die Front- als auch die Rückkamera des Mobilfunkgeräts. Der Service wird sowohl für WLAN- als auch LTE-Netze angeboten.

Klarer Vorteil durch große Kompatibilität bei Smartphones

Ein klarer Vorteil der Videotelefonie über Facebook Messenger ist die übergreifende Kompatibilität der Betriebssysteme und die Verbreitung in 18 Ländern. Das bietet Apple mit FaceTime nicht. Der Nachteil allerdings ist, dass die Videofunktion – anders als bei Skype – bisher nicht am Computer nutzbar ist. Update 26.05.2015: Den Facebook Messenger gibt es nun auch in Deutschland. Eine weitere Funktion ist hinzugetreten. Mit der neuen Anruferkennung wird dem Angerufenen der Anrufer angezeigt – neben Namen und Profilbild dieser Person auch deren öffentlich einsehbare Infos und wie man mit ihr verbunden ist. 

Quelle:

Introducing Video Calling in Messenger
http://newsroom.fb.com/news/2015/04/introducing-video-calling-in-messenger/

Neue Funktionen: Videotelefonie und Anruferkennung im Facebook-Messenger
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-messenger-videotelefonie-und-anruferkennung-a-1035180.html