App-Arena übernimmt App-Geschäft von SQ-Apps

Liebe SQ-Apps Nutzer,

wir haben in den vergangenen Wochen die Anlage neuer SQ Apps pausiert. Nun freuen wir uns, euch zukünftig ein sehr großes Angebot an neuen Apps bieten zu können.
Möglich ist dies durch die Übernahme der SQ Apps durch den Kölner App-Anbieter „App-Arena“. Zukünftig werden alle Apps über www.app-arena.com umgesetzt. Die Verwaltung der Apps über www.sq-apps.de wird komplett eingestellt.

Was passiert mit den bestehenden Nutzerdaten und Credits?

Ihre Nutzerdaten bleiben bei bestehenden Credits erhalten – die SQ-Apps sind für diese Kunden weiterhin nutzbar. Sämtliche Guthaben können noch aufgebraucht werden. Alle übrigen Nutzer-Accounts werden allerdings in den kommenden Wochen komplett gelöscht. Für eine Nutzung der App-Arena-Apps wird eine von SQ-Apps unabhängige Neuanmeldung über www.app-arena.com erforderlich.

Update: Ab dem 1. Februar 2016 haben alle noch bestehenden Credits ihre Gültigkeit verloren. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Support: Telefon: +49 (0)221-292044-0, Email: support@app-arena.com.

Die Facebook-App ist tot – lang lebe die Social-Landingpage!?

Es ist ein ständiges Auf und Ab – die Historie der „Facebook App“. Begrifflichkeiten und Verständnisse werden gerne durcheinander geworfen.
Kurz die Fakten: Facebook Tab-Apps sind nahezu tot. Warum? Weil diese kaum noch für den Nutzer ersichtlich sind. Außerdem sind die Tab-Apps mobil nicht anklickbar. Bedeutet: Bei Facebook steht der Newsfeed im Vordergrund. Über den Newsfeed lassen sich aber auch mobile Links oder Smart-Links posten, die wiederum auf eine „Facebook App“ (diese erscheint auch als Tab!!) verweisen.
Die meisten Anbieter klassischer Facebook Apps waren oder sind bisher auf das Netzwerk Facebook beschränkt. Deshalb geht App-Arena bereits seit 2013 mit der Entwicklung plattformunabhängiger Applikationen einen anderen Weg.

Die Mehrwerte von plattformunabhängigen Apps auf einen Blick

Die Teilnahme an einer Aktion ist nicht zwangsläufig an das soziale Netzwerk Facebook gekoppelt. Zwei Beispiele hierfür:

  • Die Anmeldung kann über Google+, Twitter, Instagram oder auch einen eigenen E-Mail-Account erfolgen.
  • Social-Landingpage: Die App erscheint nicht nur in einem Facebook-Fenster, sondern kann auch als iFrame auf der Webseite eingebettet werden. Alternativ kann die App sogar als Kampagnenseite oder auf einer eigenen Subdomain erscheinen.

App-Arena vertritt die Philosophie, dass Applikationen ein Tool zur Imagesteigerung und vor allem zur Leadgenerierung darstellen. Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, den Traffic auf „eigenen Plattformen“ zu generieren. Hier kann der Nutzer auch viel besser „konvertiert“ werden als auf sozialen Netzwerken direkt.

Vielen Dank für das Vertrauen

Wir möchten uns herzlich bei allen Nutzern der SQ-Apps für ihr Vertrauen bedanken. Wir sind uns sicher: Die fortschrittliche Technologie und auch der strategische Ansatz von App-Arena sind zukunftsweisend. Wir wünschen euch allen viel Erfolg! Die Mitarbeiter von App-Arena stehen auch unter www.app-arena.com für eure Fragen zur Verfügung.

Hochachtungsvoll,
das Team von SQ-Apps


App-Arena App-Arena.com SQ-Apps