So bleiben Ihre Fans am Ball – 9 Tipps zum Fußball-EM-Tippspiel (Teil 1)

Fußball schafft Emotionen: Selbst Menschen, die sonst nicht viel von Fußball halten, brechen plötzlich in Tränen aus, wenn ihr Lieblingsteam verliert. Oder sie wissen gar nicht mehr, wohin mit ihrem Glück. Das EM-Tippspiel eignet sich dazu, mit Ihren Fans und Kunden auf einer persönlichen Ebene zu kommunizieren. Um Sie zur Durchführung des Tippspiels zu unterstützen, haben wir für Sie 9 Tipps für eine optimale Interaktion mit Ihren Fans zusammengestellt!

Tipp 1: Bedrucken Sie Offline-Medien mit dem QR-Code

Auch wenn heutzutage eigentlich alles online passiert: Unterschätzen Sie niemals die Macht der Offline-Kommunikation! Denn Ihre Kunden haben gerne etwas in der Hand. Versenden Sie Postkarten an Ihre Kunden, auf denen Sie das Tippspiel bewerben. Oder Nutzen Sie Ihren eigenen QR-Code zum Tippspiel und drucken Sie diesen auf Flyer, Broschüren oder Roll-ups.

Tipp 2: Gründen Sie ein eigenes Unternehmens-Team

Tippen Sie doch einfach zusammen mit Ihren Fans – ein besonders einfacher Weg, mit ihnen zu interagieren. Nur unser EM-Tippspiel bietet eine einzigartige Team-Funktion: Gründen Sie also Ihr eigenes Unternehmens-Team! Geben Sie Ihrem Team einen Namen mit Wiedererkennungswert (z.B. Team Unternehmen xy). Werden Sie ruhig auch mal persönlich und posten Sie auf Ihrer Facebook-Fanseite, wenn Ihre Mitarbeiter beim Tipp richtig gelegen haben.

Tipp 3: Nutzen Sie die VIP-Spieler-Funktion

Setzen Sie VIP-Spieler ein, um Ihre Spieler dazu zu bewegen, weiter „dran zu bleiben“. VIP-Spieler werden durch ein Sternchen hervorgehoben. Die Spieler können Prominente sein oder auch der Unternehmens-Chef. Die „normalen“ Spieler werden natürlich neugierig sein, wie die VIPs abschneiden und sind deshalb motiviert, das Tippspiel regelmäßig zu nutzen.

Tipp 4: Stellen Sie attraktive Gewinne für die Siegerteams in Aussicht

Eigentlich selbstverständlich: Gewinnchancen motivieren Ihre Fans, an dem Tippspiel (weiter) teilzunehmen. Idee: Nutzen Sie die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit ihren Kunden zu treten. Laden Sie sie zum Beispiel in Ihr Unternehmen oder zu einem speziellen Event ein und stellen Sie Fotos des Siegerteams auf Ihre Facebook-Seite.

Tipp 5: Ernennen Sie Spieltagessieger

Einen Sieger am Ende der Europameisterschaft zu küren, ist eine gute Idee. Noch besser ist es allerdings, regelmäßig Spieltagessieger zu ermitteln. Hier können Sie bereits kleine Gewinne ausloben. Und denken Sie daran, die Spieltagessieger regelmäßig auf Ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen!

Sie brauchen mehr Tipps? Hier gehts zu Teil 2!



Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.