user Avatar

Seitenempfehlungen und Call-Button für mobile Endgeräte

Zwei neue businessrelevante Features haben in Facebook Einzug gehalten. Zum einen wird nun recht promiment hervorgehoben, wenn jemand eine Empfehlung für etwa ein Ladengeschäft oder Restaurant abgibt. Das zweite Feature befindet sich derzeit im Rollout und ist noch nicht für alle Seiten verfügbar: Für Smartphones wird derzeit ein Anruf-Button realisiert, über den Besucher einer Seite unkompliziert die dort hinterlegte Telefonnummer anrufen können. Wir klären, welche Seiten-Einstellungen vorhanden sein müssen, um von den neuen Funktionen zu profitieren.

Empfehlungen werden hervorgehoben

Empfiehlt ein Facebook-Freund eine Seite, wird das seit kurzem mitunter sehr auffällig im Stream präsentiert. Eine Empfehlung ist damit ganz hervorragende Werbung – und das auch noch zum Nulltarif! Jeder, der eine Seite zu einem Ladengeschäft, Restaurant oder ähnliches betreibt, sollte in dem Zuge seine Seiteneinstellungen prüfen. Insbesondere, ob eine korrekte Adresse hinterlegt ist und man der Seite eine treffende Kategorie zugewiesen hat. Jens von allfacebook.de weißt in dem Rahmen nochmals darauf hin, dass bei Empfehlungen das angezeigte Profilbild und Coverfoto anders angeordnet sind, als es bei der Ansicht einer Seite bei einem Desktop-Browsers der Fall ist. Es gilt somit sowohl Profil- als auch Coverbild so zu wählen, dass beide Bilder für sich stehen können.

Hallo, Verbindung? Die Anrufen-Funktion

callbuttonDamit ein Anruf vermittelt werden kann, muss natürlich eine Rufnummer hinterlegt sein. Man sollte daher nochmals überprüfen, ob man eine Kundenanfragen passende, geschäftliche Nummer angegeben hat. Man sollte auch darauf vorbereitet sein, dass dort Interessierte außerhalb der Geschäftszeiten anrufen werden – und möglicherweise auch erwarten, dass man zumindest eine Nachricht hinterlassen kann. Die neue Funktion dürfte aufgrund ihrer sehr nutzerfreundlichen Umsetzung dazu führen, dass Leute deutlich häufiger telefonischen Kontakt suchen, als bisher. Zumal bereits im Dezember die Funktion „Orte in der Nähe“ deutlich aufgewertet wurde. Es könnte auf lange Sicht gar anderen Diensten wie Foursquare den Rang ablaufen. „Orte in der Nähe“ ist dabei ein Feature, das mit der Anrufen-Funktion wunderbar harmoniert und Synergieeffekte mit sich bringt. Denn wenn man sich anschauen kann, welche Freunde ein Restaurant in der Nähe des derzeitigen Standortes empfehlen können, wird man auch häufig zuerst anrufen wollen, um abzuklären, ob denn auch ein Tisch frei ist. Oder ein Geschäft geöffnet.


Android Facebook Marketing Facebooks new features iOS Smartphone
Hubertus Porschen

Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.