user Avatar

Facebook Pages nutzen Open Graph Aktivität, um verwandte Artikel und Videos anzuzeigen

Insidefacebook.com berichtet aktuell über ein neues Feature für Facebook Firmen- und Fanseiten, welches momentan zwar hierzulande noch nicht freigeschaltet ist, auf das aber sowohl Seitenbetreiber als auch Facebook User sehr gespannt sein dürfen. So ist es für einige amerikanische Facebook Nutzer nun möglich, beim Besuch einer Seite zu sehen, welche mit dem Thema der Seite verwandten Artikel und Videos aktuell beliebt sind. Dadurch wird die bereits bekannte Option „Aktuelle Beiträge anderer Nutzer“ deutlich erweitert.

Open Graph Daten werden immer wichtiger

Möglich wird diese Option durch die Auswertung der Daten diverser Open Graph Apps gemacht. Als Modul in die Timeline einer Facebook Fanpage integriert, bietet dieses neue Feature nun die Möglichkeit sich auch außerhalb des Inhalts der eigentlichen Seite über das jeweilige Thema zu informieren. So zeigt die Seite des NBA Profis LeBron James in folgendem Beispiel unter der Rubrik „Top Stories Video“ diverse Clips an, die auf Open Graph Anwendungen wie Social Cam oder Video Life Search betrachtet, bzw. geteilt wurden.

In einem zweiten Beispiel, welches sich auf die Café Kette Starbucks bezieht, sehen wir, dass auch relevante News Stories so genannter Social Reader Apps zukünftig in die Timeline einer Seite integriert werden können. Dabei dürften die Ergebnisse eine Mischung aus allgemein beliebten Artikeln sowie jenen Artikeln sein, die speziell den eigenen Freunden gefallen haben.

Facebook Seiten könnten durch dieses neue Feature ein deutlich attraktiveres Besuchsziel für User werden. Schließlich wird nun die Möglichkeit geboten, mehr über Menschen oder Produkte zu erfahren, indem Nutzer ihre Informationen indirekt von außerhalb auf die Seite bringen. Da die Verbreitung der Open Graph Anwendungen auf Facebook außerdem gerade erst am Anfang steht, dürften in naher Zukunft noch deutlich mehr Informationsmöglichkeiten durch die beschriebene Neuerung entstehen.

Gezielteres Marketing durch Open Graph Daten

Natürlich bieten Analysen der Open Graph Daten der User ebenso einen großes Potenzial für die Beitreiber von Facebook Fan- und Firmenseiten. Wer weiß, welche Interessen seine Fans haben, kann gezielter Marketing betreiben. Nutzt beispielsweise die eigene Zielgruppe eine bestimmte App besonders häufig, um die neuesten Videos zu teilen, sollte man möglicherweise selbst in Erwägung ziehen, Content auf dieser Videoplattform zu veröffentlichen. Beim alltäglichen Gebrauch von Facebook fällt momentan allerdings auf, dass einheimische User noch deutlich seltener Open Graph Anwendungen wie Social Reader etc. verwenden. Hier scheint es in Deutschland eine deutlich höhere Skepsis gegenüber des automatischen Teilens von Inhalten zu geben, als dies besonders in den USA aber auch in England der Fall ist.

Was haltet Ihr von der neuen Implementierung von Videos und Top Stories in die Facebook Pages? Denkt Ihr die Deutschen werden in Zukunft Ihre Skepsis gegenüber des automatischen Teilens von Inhalten ablegen?

Quellen:

http://www.insidefacebook.com/2012/07/10/facebook-pages-now-display-top-related-articles-and-videos-based-on-users-open-graph-activity/

https://developers.facebook.com/docs/opengraph/ (Artikelbild)