Integration von Facebook sorgt für deutlichen Wachstum bei mobilen Apps

Die Integration von Facebook  in eine mobile App kann sich für ein Unternehmen schnell extrem positiv auf das Verhalten ihrer User auswirken und für einen enormen Wachstum der Nutzerzahlen mobiler Applikationen sorgen. Dies bestätigen Analysen, die Facebook selbst kürzlich auf seinem Devolopers Blog vorgestellt hat. So ist der Traffic, der Nutzer über Facebook auf mobile Apps und Spiele umleitet, besonders in den letzten beiden Monaten stark angestiegen.

Sowohl iOS wie auch Android Apps profitieren von Facebookintegration

Allein im April diesen Jahres leitete Facebook insgesamt  über 160 Millionen Nutzer an eine mobile Applikation weiter. Die Gesamtzahl der einzelnen Besuche mobiler Apps lag dabei bei 1,1 Milliarden. Das enorme Wachstum wird umso deutlicher, betrachtet man die Zahlen des Februar, als gerade einmal 60 Millionen Nutzer über Facebook auf eine mobile App zu griffen und das „lediglich“ 320 Millionen mal. Dabei profitieren sowohl Apps, die auf dem Apple Betriebssystem iOS laufen, wie auch Android Apps von der Integration einer Option, die es dem Nutzer erlaubt, direkt über Facebook auf die Applikation zu zugreifen. Sieben der erfolgreichsten iOS Apps und sechs der erfolgreichsten Android Apps besitzen die Möglichkeit einer Integration in das soziale Netzwerk.

Großer Erfolg bei BranchOut, Viddy und Flixster

Die Facebookentwickler nennen gleich drei Beispiele, deren Zahlen belegen, wie enorm eine Verbindungsmöglichkeit mit Facebook das Potenzial einer mobilen App steigern kann. So stiegen die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks BranchOut seit der Veröffentlichung ihrer Fabebook integrierten Web App von 1 Millionen auf 12,5 Millionen aktiver User pro Monat.

Die IPhone App Viddy, mit deren Hilfe Nutzer Videos bearbeiten und mit ihren Facebook Freunden teilen können, steht aktuell bei beeindruckenden 16 Millionen registrierten Usern. Dies dürfte nicht zuletzt an den Möglichkeiten liegen, sich direkt mit seinem Facebook Account einzuloggen sowie Facebook Freunden direkt zu folgen.

Die Besucherzahlen der mobilen Web App des amerkanischen Filmportals Flixster konnten u.a. mit Hilfe der Facebookintegration allein in den letzten vier Wochen um das zehnfache gesteigert werden.

Auch deutsche Entwickler und Firmen sollten sich diese Zahlten definitiv zu Herzen nehmen, denn der Markt für mobile internetfähige Geräte wächst seit der Einführung der Smartphones und Tabletts rasant. Hilfe für die ersten Schritte, Ihre mobile App mit Facebook zu verbinden, gibt es direkt beim Mobile Guide der Facebook Entwickler.

Quellen:

http://developers.facebook.com/blog/post/2012/05/01/growth-and-mobile-apps/


Applikation Apps Facebook Facebook Apps Facebook Integration mobile Apps Open Graph