Offiziell: Neue Facebook Seiten für Unternehmen ab 30. März

Unternehmensseite auf Facebook

Vor wenigen Minuten hat Facebook offiziell bekannt gegeben, dass die neuen Unternehmensseiten bis zum 30. März umgestellt werden.

Die Neuerungen der neuen Facebook Seiten kurz vorgestellt

Folgende Features bieten die neuen Seiten für Unternehmen.

  1. Neues Titelbild bis zu 850 px Breite.Unsere Beispiel Unternehmensseite auf Facebook
  2. Anpassung des Profilbildes: Rechteckig mit mindestens 180 px Breite.
  3. Reihenfolge: „Gefällt mir“-Angaben und Anwendungen erscheinen jetzt oben auf deiner Seite. Die Reihenfolge scheint frei änderbar zu sein. Maximal 12 Anwendungen werden angezeigt.
  4. Seitenchronik: Es empfiehlt sich, diese zu überprüfen, da Beiträge nun hervorgehoben werden können. Ausserdem können diese fixiert, verborgen oder gelöscht werden.
  5. Verwaltung an einem Ort der Unternehmensseite
    Adminbereich der neuen Unternehmensseite auf FacebookStatistiken, neue „Gefällt mir´s“ sowie Benachrichtigungen sind auf einen Blick sichtbar.
  6. Nutzer können Nachrichten an Unternehmen schreiben. Diese werden rechts oben im Administrationsbereich angezeigt. Die erleichtert die direkte Kntaktaufnahme mit den Unternehmen. Kontaktformulare könnten nun weitestgehend überflüssig werden.

Beispielseiten für das Design der neuen Facebook Fanseiten

Die neue Unternehmens Fanpage von Nike

 

Unternehmensseite von Nike
Unternehmensseite von Nike

Die neue Unternehmens- Fanpage von Starbucks

 

Unternehmensseite von Starbucks
Unternehmensseite von Starbucks

 Offizielle Videoanleitung zur Benutzung der neuen Facebook Fanseiten

Facebook hat eine offizielle Video-Anleitung zur Nutzung und zu den Features der neuen Facebook Timeline für Unternehmen veröffentlicht. Das englischsprachige Video findet ihr hier: http://www.learnfacebookpages.com/ui.html


Änderungen der Facebook Unternehmensseite Facebook Fanfage für Unternehmen neue Unternehmensseite auf Facebook

Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.