user Avatar

Adventskalender auf Facebook – Zeitverschwendung oder erfolgreiche Werbekampagne?

Die Meinungen zum Thema „Adventskalender auf Facebook“ unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen. Sagen die einen, dass Adventskalender ein absolutes „Must have“ sind, da sich damit der Abverkauf steigern lasse, heißt es bei den anderen pauschal: „Noch mehr Spam brauchen wir nicht.“ Beide liegen sowohl falsch als auch richtig. Adventskalender auf Facebook machen Sinn – solange man diese richtig gestaltet und die richtigen Zielsetzungen damit verfolgt. Wir nennen hier mögliche Ziele und diskutieren realisierbare Mehrwerte.

Ziele auf Facebook definieren

Oberstes Ziel einer jeden Applikation auf Facebook sollte es sein, das Engagement der Fans zu steigern. Bietet die Applikation auf Facebook einen Mehrwert für die Fans? Wenn ja, welchen? Gibt es ein „Erlebnis“ auf Facebook, welches sich von anderen differenzieren lässt? Ziel eines Adventskalenders sollte nie in erster Linie ein Abverkauf sein. Mögliche Ziele können Kundenbindung in Form eines Community Buildings sowie die Akquise von Neukunden sein. Auch Personalmarketing-Elemente können in die Zielsetzung des Facebook-Adventskalenders mit aufgenommen werden.

Mehrwert(e) des Facebook Adventskalenders für Fans

Doch was können Mehrwerte eines Adventskalenders auf Facebook sein?

  1. Mehrwert „Gutschein für alle“: Nachteil: Gutscheine bekommt man heutzutage überall. Groupon und Co. versprechen bis zu 75 % Rabatt. Können Sie das auch bietet? Vorteil: Gerade lokale Aktionen sind erfolgsversprechend. Bietet der Metzger „Hans Meier um die Ecke“ einen Rabatt von 10 % auf jeden Einkauf in der KW XY so ist dies außergewöhnlich und bietet dem User einen potentiellen Mehrwert. Weiterer Vorteil des Gutscheins ist die niedrige Frustrationsrate, da im Prinzip „jeder gewinnt.“
  2. Mehrwert in Form von Produktvorstellungen: Jeden Tag eines Ihrer Produkte vorzustellen ist ziemlich abgedroschen. Interessant wird es für den User, wenn Sie beispielsweise jeden Tag eine bestimmte Menge dieses Produktes verlosen.
  3. Mehrwert eines Adventskalenders durch grafische Effekte oder Spiele: Die Teilnahme an einem Adventskalender- Gewinnspiel oder Ähnlichem kann auch an ein Spiel, Quiz, Puzzle oder eine Umfrage gekoppelt werden. Der Mehrwert für den Fan ist dann nicht monetärer Natur, sondern vorrangig erlebnis- und spaßtechnisch begründet.
  4. Mehrwert durch Story-Telling: Erzählen Sie eine Geschichte in 24 Teilen. Ob 24 Videos, die einen Film ergeben oder 24 Textstücke, die eine Weihnachtsgeschichte ergeben.

Neben den aufgeführten existieren sicherlich eine Reihe weiterer Merkmale, durch die ein Mehrwert für die Fans generiert werden kann. Also: Individualität, Kreativität und die Orientierung an den Zielen sind die wichtigsten Faktoren bei der Kreation eines Adventskalenders auf Facebook. Gestaltet man einen spannenden und erlebnisreichen Adventskalender mit viel Mehrwert für seine Fans, so überwiegen die Chancen die Risiken bei weitem. Gerade auf Facebook können virale Effekte des Adventskalenders zu einem großen Erfolg führen.


Facebook Facebook Adventskalender Facebook Adventskalender Applikation Facebook Applikationen Facebook Apps Facebook Werbung
Ferhat Aktog

Ferhat Aktog ist seit 2011 Mitglied des App-Arena Teams und war bis 2014 als dualer Student im Unternehmen tätig. Er ist hauptverantwortlich für den Service-Bereich und die Webseite. Zudem betreut er individuelle Kundenprojekte und treibt die Internationalisierung im Unternehmen voran.