user Avatar

Facebook-Questions

Eine Umfrage unter 650 Millionen Menschen? Nichts scheint mehr unmöglich zu sein.

Facebook baut seine Marketingmöglichkeiten für Unternehmen aus. Sponsored Stories, Facebook Deals (bisher nur in den USA verfügbar) zeigen ganz klar den Trend, dass Facebook Unternehmen eine entsprechende Plattform bieten möchte um Ihr Business voran zu treiben.

Der Launch von Facebook-Questions beschreibt den neuesten Clou. Daher beantworten wir hier die wichtigsten Fragen zu Facebook Questions.

1.  Wo sind Facebook Questions verfügbar?   2 Möglichkeiten!

Facebook Questions sind (zur Zeit) nur bei der englischen Spracheinstellung von Facebook verfügbar. Verfügt man über eine andere Spracheinstellung so gibt es eine zweite Option. Aktivieren Sie die Facebook Questions in Ihrem Profil unter www.facebook.com/questions.

Ein einfacher Klick reicht zum Aktivieren. Zukünftig wird diese Funktion wahrscheinlich nach und nach bei allen Usern automatisch aktiviert.

 

 

 

2. Wer kann Facebook Questions nutzen?

Die Facebook Questions können von privaten Profilen, von Seiten und Gruppen genutzt werden. Eine direkte Verknüpfung mit Veranstaltungen ist noch nicht möglich.

3. Wie erstellt man eine Facebook Question?

Die Option Questions erscheint nach Aktivierung im Newsfeed neben den bekannten Optionen „Status“, „Photo“, „Link“ und „Video“.

Nach Eingabe der Frage bieten sich dem User verschiedene Möglichkeiten der Antworteingabe.

Entweder er erstellt die Antworten manuell oder er wählt aus den vorgefertigten Antworten wie in untenstehender Abbildung für das Beispiel der Eingabe „Nacht“ zu sehen ist. Eine weitere Option wird dem Nutzer geboten in dem er den anderen Nutzern gestatten kann, Antwortmöglichkeiten hinzuzufügen.

 

 

4. Wie funktioniert das Publishing?

Facebook Questions verbreiten sich ähnlich viral wie andere Statusupdates. Sie erscheinen im Newsfeed der Freunde/Fans/Teilnehmer. Je mehr Interaktion stattfindet desto höher ist letztlich auch die Chance, dass die Frage im Newsfeed der anderen User angezeigt wird.

Zusätzlich ist die Funktion auch mit einem Share Button verknüpft und kann sich so zusätzlich viral verbreiten.

Die dritte Möglichkeit besteht darin, Freunde direkt anzusprechen. Die ausgewählten Freunde werden daraufhin über die Benachrichtigungen über die Frage informiert und können diese durch einen Klick direkt aufrufen. Auf dieser Seite sind auch die Antworten der anderen Freunde sichtbar.

 

Fazit: Facebook verfolgt seinen Weg konsequent weiter. Das Engagement steht im Zentrum des sozialen Netzwerkes. User, Fans, Freunde sollen nicht untereinander informieren sondern untereinander kommunizieren. Unternehmen sollen auf Ihre Fans hören.

Die einzige Frage ist: Was kommt als Nächstes?


Facebook Funktion Poll Questions Umfrage
Hubertus Porschen

Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.