user Avatar

Was steckt wirklich hinter dem neuen Facebook Profil?

Das neue Facebook Profil aus Facebook Sicht!

Seit Mitte 2010 erweitert Facebook die Funktionalitäten seines Netzwerkes kontinuierlich. Ob erweiterter Chat, Bilderfunktion, Paymentservice oder Facebook Places- mit einer höheren Funktionalität steigt die Verweildauer der User im sozialen Netzwerk.

Das Ziel liegt nahe: Facebook will ernsthaft in Konkurrenz zu Google treten.

Die neuesten Änderungen betreffen die Profilseite der User. Grund für die Änderungen ist laut Facebook eine Steigerung der Bedienungsfreundlichkeit. Doch was bezweckt Facebook tatsächlich mit einer veränderten Profildarstellung? Welche wirtschaftlichen Vorteile ergeben sich für Facebook?

Mehr Werbung!

Die augenscheinlichste Änderung hat sich in den Proportionen der einzelnen Spalten vollzogen. Die rechte Spalte wurde extrem vergrößert. Ähnlich wie die Adwords Werbung bei Google, werden auch bei Facebook käufliche Werbebanner auf der rechten Seite angezeigt. Zu dieser Änderung passt auch die vermehrte Darstellung von Bildern in der linken Spalte (Freunde), oben (eigene Bilder) und in der Mitte (Interessen etc.). Das Auge gewöhnt sich an die vergrößerte Darstellung von Bildern und stuft rechts erscheinende Werbung eher als user generated content ein anstatt diese als Werbung zu klassifizieren. Die Werbeeinnahmen von Facebook werden so sicherlich steigen.

Personalisierung des Profils!

Eine Änderung des Profils hat – unabhängig von seinem erzeugten funktionalen Mehrwert- immer den Sinn, dass der User seine bisherigen Einstellungenüberprüft. Fast immer werden diese nicht nur überprüft sondern auch ergänzt- nicht zuletzt, weil noch einmal explizit auf nicht ausgefüllte Eigenschaften hingewiesen wird. Durch die Änderung des Profils personalisiert sich dieses.

Priorisierung der Interessen!

Interessen, Hobbies und Eigenschaften werden in den Vordergrund gerückt. Standen vorher an erster Stellen Kontakt- und allgemeine Informationen, so stechen dem User nun direkt die individuellen Eigenschaften ins Auge. Likes, Kommentare und Beziehungen stellen somit auch optisch den Kern des Facebook-Algorithmus dar.

Fazit:

Fest steht, dass Facebook seine Position auf dem Anzeigenmarkt stärkt. Durch die Vergrößerung der rechten Spalte erscheinen nun 4 anstellen von bisher 3 Anzeigen. Qualitativ wurde die Darstellung der Werbefläche ebenfalls erhöht, in dem die Werbeanzeigen durch Angleichung der Fotogrößen kaum noch vom User-generated-Content zu unterscheiden ist.


Facebook Fanpage Facebook Profil
Hubertus Porschen

Dr. Hubertus Porschen ist CEO der App-Arena GmbH. Er ist zudem Bundesvorsitzender des Verbandes "Die jungen Unternehmer" und Keynote Speaker für Digitalisierung & Innovation.